Martin Geier

Martin Geier ist ein deutscher Comiczeichner, der im Manga-Stil zeichnet. Er veröffentlicht für das Projekt Shounen Go! Go! und den Independentverlag Delfinium Prints. Des Weiteren ist er u.a. als Illustrator tätig.

Inhaltsverzeichnis

1 Werke

1.1 One Shots

1.2 Serien

2 Auszeichnungen

3 Weblinks

Werke[Bearbeiten]

One Shots[Bearbeiten]

Hack & Slay (2008, im zweiten Band von Shounen Go! Go! enthalten)

Garam (2010, im zweiten Band von Baito-Oh! enthalten)

Das Verwunschene Fanart (2010, im zehnjährigen Jubiläumsband Manga-Mixx Spezial von Animexx enthalten)

Wie Thor seinen Hammer zurückerlangte (2011, mit Andreas Völlinger, im achten Band von Manga-Mixx enthalten)

Mit Schwert, Skat und Schaf (2011, im Manga-Talente 2011 Band von Carlsen enthalten)

Nightmare Hunter Nemo (2012, Tokyopop)

Serien[Bearbeiten]

Chicken King #1: Chicken King & Alien Queen (2009, mit Andreas Völlinger, in Shounen Go! Go! 3 enthalten, als Einzelheft bei Delfinium Prints erschienen)

Chicken King #2: Die Rückkehr der Heldenhenne (2009, mit Andreas Völlinger, in Shounen Go! Go! 4 enthalten, als Einzelheft bei Delfinium Prints erschienen)

Chicken King #3: Angriff der Clownkrieger (2010, mit Andreas Völlinger, in Shounen Go! Go! 5 enthalten, als Einzelheft bei Delfinium Prints erschienen)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

3. Platz im The Legend Of Zelda Fanart Wettbewerb (2010, von Tokyopop und Animania)

1. Platz Manga-Talente (2011, Kathegrie IV, von Carlsen und Leipziger Buchmesse)

Weblinks[Bearbeiten]

Martin Geier bei Animexx

Martin Geier bei Shounen Go! Go!

Delfinium Prints