Reideen

Aus Aniki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reideen.jpg
Reideen
Originaltitel: 超者ライディーン Chōja Reideen
Genre(s): Science-Fiction, Mecha
Fernsehserie
Episoden: 38
Erschienen: 1996-1997
Animations-
studio
:
Sunrise
Produktion: fehlende Angabe (edit)
Regie: Kawase Toshihumi
Charakter-
Design
:
Takaya Hirotoshi
Musik: Murakami Kiyoshi
Japanische Synchronsprecher:
Deutsche Synchronsprecher:


Reideen – Im Kampf gegen die Mächte der Finsternis (jap. 超者ライディーン Chōja Reideen) ist eine Anime-Serie aus dem Jahr 1996. Sie ist ein Remake von Yūsha Reideen aus dem Jahr 1975.

Handlung[Bearbeiten]

Um die Erde gegen die Mächte der Finsternis zu verteigen, werden fünf ganz normale Teenager von der "heiligen Feder" dazu auserwählt, in der Gestalt geflügelter Krieger in den Kampf, gegen das Böse zu ziehen. Die fünf Auserwählten sind Hishou Washizaki alias Reideen Eagle, Ace Haneda alias Reideen Condor, Ikazuchi Takagi alias Reideen Hawk, Ginga Torekai alias Reideen Owl und Hayate Ootori alias Reideen Falcon - gemeinsam sind sie die Rockband "Angels".

Reideen (Angels)[Bearbeiten]

Hishou Washizaki/Reideen Eagle: Hishou ist der Anführer der Reideen. Anfangs hat er noch Probleme mit seiner Rolle als Kämpfer für das Gute und will nichts damit zu tuhen haben doch schließlich gewöhnt er sich daran. Seit der Scheidung seiner Eltern lebt er bei seiner Mutter und seiner kleinen Schwester. Er ist sehr einfühlsam und hat für alles ein offenes Ohr. Die meiste Zeit verbringt Hishou damit seine Freundin Ruri zu besuchen, die seit einen Unfall im Koma liegt und sehr viel für sie impfindet.

Ace Haneda/Reideen Condor: Der Älteste unter den Reideen und kommt aus dem USA. Ace verbrachte seine Jugend in New York wo er Anführer einer Straßengang war. Doch bei seinen ersten Einsatz kamen seine Kameraden ums Leben und gibt sich auch die Schuld dafür. Er wirk sehr Ruhig und weise.

Ikazuchi Takagi/Reideen Hawk: Ikazuchi ist der Spaßvogel. Sein Traum ist es Komiker zu werden und hätte gern Hishou als Partner. Er ist heimlich in Kirari verliebt und tut alles um ihr nah zu sein.

Ginga Torekai/Reideen Owl: Ginga ist ein guter Schwertkämpfer und Schauspieler. Anfangs zieht er es vor alleine zu arbeiten. Doch als sein Vater ihn einredet, dass man sich auf andere verlassen muss schließt er sich den Anderen an. Obwohl Ginga von außen immer ruhig und arrogant wirkt, hat er sein Herz am rechten Fleck.

Hayate Ootori/Reideen Falcon: Hayate ist der jüngste unter den Reideen und ein Computergenie. Er kommt aus einer reichen Familie und ist anfangst sehr verwöhnt. Erst als er erkennt dass er sich keine Freundschaft mit Geld erkaufen kann akzeptieren ihn die Anderen. Er sieht Hishou wie ein großen Bruder und verliebt sich in Kirari dass oft in ein Konkurenzkampf mit Ikazuchi entsteht.

Reideen (Hearts)[Bearbeiten]

Kazuya Nanjo/Reideen Crow: Der Gittarist und Anführer der Hearts. Kazuya verbrachte seine Kindheit in London wo er Probleme hatte weil er Japaner war. Deshalb fing er sehr früh Gitarre zu spielen um seine Gefühle zu zeigen. Im Kampf gegen die Mächte des Bösen zeigt er sich Kaltherzig und Gewissenlos. Die anderen Reideen (Angels) sieht Kazuya als Schwächlinge an und will sich auch nicht ihnen anschließen und fordert ganzbesonders Hisho heraus. Erst als Hisho ihm in ein Kampf besiegt schließt er sich ihnen an.

Kyle Moon/Reideen Isis: Der Schlagzeuger der Hearts und kommt aus Australien. Seit Kazuya ihm vor einer Gruppe Schläger gerettet hat, weicht er nicht mehr von seiner Seite. Er liebt zudem japanische Comics und Zeichentrickserien.

Masato Tsubaki/Reideen Phoenix: Der Bassist der Hearts. Er war Hishos Freund aus Kindertagen und Mitglied von Aces Straßengang in New York. Es stellt sich heraus, dass er als Einziger der Gang überlebt hat und beschuldigt Ace für den Tod der anderen Mitglieder weil er glaubt, dass Ace sie in Stich gelassen hat. Am ende schließt er frieden mit ihm. Zudem ist er der einzige Reideen der Heilkräfte besitzt.

Fujimaru Mushanokouji/Reideen Dino: Der Keyboarder der Hearts. Er ist der einzige der unzufrieden ist mit der Einsellung der Band da sie nur aus Einzelgängern besteht und der Meinung ist mit den anderen Reideen zusammen zu arbeiten. Er freundet sich später mit Hayate an.

Shinobu Kaigou/Reideen Bat: Der Sänger der Hearts. Er ist der Hyperaktive der Gruppe.

Die Mächte des Bösen[Bearbeiten]

Louche de Mon: Louche ist der Herscher über die Wesen der Finsternis und Hauptfeind der Reideen. Sein Ziel ist es die Zodiaksteine zu finden um mit deren Hilfe den mächtigen Reideen zu beschwören.

Andere Figuren[Bearbeiten]

Reiko Amagai: Reiko ist die Managerin der Reideen bzw. der Angels. Sie kann als einzige die Reideen sehen und so lernte sie auch Ace in New York kennen. Seitdem unterstützt sie die Reideen im Kampf gegen das Böse und will sie nebenbei zu Superstars machen.

Kirari Saijō: Sie ist ein erfolgreicher Popstar und kann ebenfalls wie Reiko die Reideen sehen.

Episoden[Bearbeiten]

siehe Reideen/Episoden

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Sunrise produzierte die 38-teilige Serie, die von Oktober 1996 bis Juni 1997 auf dem japanischen Fernsehsender TV Tōkyō ausgestrahlt wurde.

Reideen lief in Deutschland auf dem Fernsehsender K - Toon, Premiere Junior und wurde von Telesynchron Film GmbH synchronisiert. Es sprechen unter anderem Sebastian Schulz und Gerrit Schmidt-Foß.