Miyazaki Hayao

Aus Aniki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miyazaki Hayao (宮崎 駿; * 5. Januar 1941 in Tokyo) ist ein berühmter japanischer Mangaka und Regisseur.

Er trat im Alter von 22 Jahren in das bekannte und damals wohl größte Anime-Studio Toei ein und verdiente sich bei diesem als In-Betweener (jemand, der die vielen kleinen Veränderungszeichnungen, aus denen sich eine Bewegung zusammensetzt, zeichnet und coloriert) seine ersten Sporen. Seine erste Aufgabe fand er in dem im Jahr 1963 erschienenen Kinofilm Wan-Wan Chuushingura.

Im Jahr 1985 gründete er zusammen mit Takahata Isao das bekannte Studio Ghibli. Für den Film Chihiros Reise ins Zauberland wurde Miyazaki im Jahr 2002 mit dem Goldenen Bären der Berlinale ausgezeichnet. Im Jahr 2003 erhielt er einen Oscar für den besten Animationsfilm des Jahres. Miyazaki ist damit der international höchstausgezeichnete Anime-Regisseur.

Werke[Bearbeiten]

Manga[Bearbeiten]

Regie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]