Anime- und Manga-Genres

Aus Aniki
(Weitergeleitet von Anime-Genres)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Animes folgen in ihrer Einordnung nicht den normalen Filmgenres, da beim Publikum unerwartet beliebte Themen, wie z.B. Maids (Abenteuer mit/von Dienstmädchen) schnell von vielen Anime-Studios aufgegriffen und dann solange neu inszeniert werden, bis das Publikum das Interesse verliert.

Es gibt natürlich auch Genres, die die Zeiten überdauern, z.B. Giant Robot (Riesenroboter) und die sogar außerhalb Japans große kommerzielle Erfolge sind. Ein anderes Beispiel dafür ist Hentai, das hierzulande häufig mit Anime gleichgesetzt wird und damit die Anime-Fans in die Schmuddelecke rückt. Sehr interessiert sind die deutschen Fernsehsender natürlich auch an Animes nach europäischen Märchen und an Romanen, z.B. bei den WMT-Serien.

Eine Liste der Anime-Genres (Besonders langlebige Genres sind fett gedruckt):

Natürlich sind nur wenige Animes einem einzigen Genre zuzuordnen. Viele bedienen sich ganz gezielt einzelner Motive aus anderen Genres, haben aber ihre eigenen Archetypen, die sich aus dem Hauptgenre ableiten.

Neben diesen Genre-Bezeichnungen teilt man einen Manga und Anime auch fast immer nach Zielgruppe ein: Shōnen bezeichnet Manga für Jungen, im Gegensatz nennt man Shōjo Manga und Anime für Mädchen. Zudem existieren Begriffe für ältere Zielgruppen - Seinen für erwachsene Männer und Josei (auch Ladies Comics) für erwachsene Frauen.

Siehe auch: Kategorie:Genre